Paderborn: Schallenberg verlängert und wird verliehen

Zweitliga-Aufsteiger SC Paderborn wappnet sich für die Zukunft: Der Vertrag von Eigengewächs Ron Schallenberg wurde vorzeitig um ein Jahr bis 2020 verlängert. In der kommenden Spielzeit soll Schallenberg aber erst einmal Spielpraxis beim Regionalligisten SC Verl sammeln.

Schallenberg braucht Spielpraxis

"Für die Weiterentwicklung von Ron ist es elementar, dass er viel Spielzeit auf hohem Niveau bekommt. Daher bietet sich eine Ausleihe in die Regionalliga an", sagte Manager Markus Krösche. Schallenberg könne sich in der nächsten Spielzeit beim SC Verl "gezielt weiterentwickeln und für noch größere Aufgaben empfehlen."

Ohne Liga-Einsatz

Der 19-jährige Mittelfeldspieler spielt bereits seit Sommer 2009 für den SCP, zunächst in der Jugend, doch seit dem letzten Sommer gehört Schallenberg zum Profikader. In der Liga kam er noch nicht zum Einsatz für das Team von Trainer Steffen Baumgart, dafür aber im Westfalenpokal und in der Oberliga-Reserve, für die er insgesamt 38 Spiele absolviert hat.

   
Back to top button