Paderborn nur remis

Am Freitagabend kam der SC Paderborn nicht über ein 1:1 gegen die Zweite Mannschaft vom VfB Stuttgart heraus. In einem streckenweise schwachen Spiel waren die Paderborner von Anfang an die bessere Mannschaft. Der VfB II stand zuerst nur hinten drin. Bei aller Überlegenheit schaffte es das Team rund um Trainer Pavel Dotchev nicht in Führung zu gehen. Besser machten es dafür die Zweite vom VfB: sie gingen dank eines Treffers von Didavi in der 74. Minute in Führung. Paderborn versuchte von da an alles und wurde auch belohnt: Sven Krause (SCP-U23) machte in der 89. Minute den verdienten Ausgleich. Dabei blieb es dann auch. Aufgrund dieses Unentschiedens verpasste Paderborn sicht deutlich von Rang 4 abzusetzten.

[Bilder vom Spiel]

   
Back to top button