Osnabrück: Wollitz-Verpflichtung verzögert sich

Eigentlich sollte Claus-Dieter "Pele" Wollitz bereits morgen auf einer Pressekonferenz als neuer Trainer des VfL Osnabrück vorgestellt werden. Doch die Verpflichtung wird sich nun um ein paar Tagen verzögern. "Er ist zur Zeit noch in Cottbus, um da seine Sachen zu regeln. Auf der Rückfahrt hat er sicherlich die Möglichkeit, sich alles genau zu überlegen", erklärte VfL-Präsident Dirk Rasch im Gespräch mit der Nachrichtenagentur dpa. Der 46-jährige war am vergangenen Donnerstag unter anderem "aus persönlichen Gründen" in Cottbus zurückgetreten. Wenige Stunden später hatte sich Osnabrück von Uwe Fuchs getrennt. W0llitz verfolgte am gestrigen Samstag das Derby zwischen Arminia Bielefeld und dem VfL Osnabrück.

FOTO: Flohre Fotografie

   
Back to top button