Osnabrück: Neue Fanabteilung veranstaltet ,,Woche der Tradition"

In der Woche vom 16. – 21. September dreht sich beim VfL Osnabrück alles um Tradition. Die in der Sommerpause neu gegründete Fanabteilung des VfL Osnabrück stellte hierzu eigens ein Veranstaltungsprogramm mit unterschiedlichen Themenschwerpunkten zusammen, die sich mit Hintergründen und der Geschichte des 114 Jahre alten Klubs beschäftigen. ,,Wir wollen insbesondere herausstellen, was uns als Traditionsverein ausmacht und von anderen unterscheidet", heißt es in einer Pressemitteilung der Abteilung, der aktuell rund 130 Mitglieder angehören.

,,Woche der Tradition"

Von Montag bis Donnerstag wird den Anhängern der Lila-Weißen jeweils ein Angebot unterbreitet, welches unter den folgenden Mottos steht: Zwischen Tradition und Business: ,,Der VfL Osnabrück im modernen Fußball", Aktivitätenabend zum Thema Tradition mit dem Fanprojekt Osnabrück, Geschichtsabend in Kooperation mit dem VfL-Museum und ein Filmabend mit ausgewählten Videos vergangener Tage bzw. aktuellen Kurzfilmen zum Thema Traditionsvereine und moderner Fußball. Alle Veranstaltungen werden ehrenamtlich von der Fanabteilung organisiert und können kostenfrei besucht werden. Am Freitag, den 21. September, folgt zum Abschluss das Heimspiel unter Flutlicht gegen RB Leipzig an der ebenfalls traditionsreichen Bremer Brücke, für die zum Saisonbeginn die erste Stadionchronik erschienen ist.

FOTO: Flohre Fotografie

   
Back to top button