Offiziell: FSV Frankfurt leiht Yannick Stark für ein Jahr aus

Der Wechsel von Yannick Stark (SV Darmstadt 98) zum FSV Frankfurt ist perfekt. Wie der Zweitliga-Absteiger am Mittwoch bekanntgab, wird der 25-Jährige Mittelfeldspieler für ein Jahr vom hessischen Nachbarn ausgeliehen.

"Ein Spieler mit enormer Qualität"

Ein Unbekannter ist Stark am Bornheimer Hang nicht: Bereits zwischen 2011 und 2013 stand Stark beim FSV unter Vertrag und bestritt als Stammspieler insgesamt 60 Zweitliga-Spiele. "Yannick Stark kennt den FSV Frankfurt bereits, er hatte hier seine beste Zeit“, weiß FSV-Sportdirektor Roland Benschneider und ergänzt. "Yannick ist ein Spieler mit enormer Qualität, der hier an seine früheren Leistungen anknüpfen möchte.“

107 Zweitliga-Spiele – Ein Jahr ohne Spielpraxis

Stark sieht dies ähnlich: "Ich habe die besten Erinnerungen an meine erste Station hier. Nun möchte ich Spielpraxis sammeln, dabei alles für den FSV geben und dem Verein weiterhelfen.“ Über 1860 München zog es den 25-Jährigen im Januar 2015 nach Darmstadt, wo er allerdings nur drei Mal zum Einsatz kam. In der vergangenen Bundesliga-Saison stand Stark kein einziges Mal im Kader. Insgesamt kann der Mittelfeldspieler aber auf die Erfahrung von 107 Zweitliga-Partien zurückblicken.

 

 
Back to top button