Rot-Weiß Oberhausen will Holger Fach

Am, Freitag spielte der SC Rot-Weiß Oberhausen 1:1 gegen den Mitabsteiger VfL Osnabrück. Es war das Spiel eins nach der Entlassung von Theo Schneider vor knapp zwei Wochen. Einen neuen Trainer haben die Rheinländer indes noch nicht, allerdings habe sich der Traditionsverein bereits auf einen Top-Kandidaten geeinigt. Am Liebsten würde die sportliche Leitung unter Frank Kontny Holger Fach  holen, das berichtete das Sportmagazin Reviersport.

Nur: Fach hat in Kasachstan einen laufenden Vertrag beim Erstligisten Lokomotive Astana. Erst nach dem Ende der Meisterschaft Ende Dezember könnte RW den ehemaligen Augsburg-Coach also verpflichten (Fach hat mit dem FKL zwei Spieltage vor Schluss noch eine theoretische Chance auf die Meisterschaft). Aber Oberhausen muss bereits zum 26. Oktober einen neuen Coach bekannt geben, denn bis dahin darf Interimstrainer Peter Kunkel nur die Mannschaft trainieren. Es gibt also weiter Gesprächsbedarf bei den Kleeblättern, ob man Fach holen kann, der mit Astana letzte Saison den nationalen Pokal gewonnen hat, oder ob man sich im Endeffekt doch einen anderen Trainer suchen muss.

 

   
Back to top button