Oberhausen verstärkt sich mit Benjamin Weigelt

Zweitligaabsteiger Rot-Weiß Oberhausen hat am Nachmittag Benjamin Weigelt verpflichtet. Der 29-jährige Defensivspieler, der bereits seit drei Wochen mit der Mannschaft trainiert und vereinslos war, erhält die Rückennummer 3 und wird an diesem Samstag, 17. Dezember, im Heimspiel gegen Wacker Burghausen (14.00 Uhr) sein Debüt feiern. „Wir sind froh, dass Benjamin uns jetzt bei der anspruchsvollen Aufholjagd im Kampf um den Klassenerhalt mit seiner Qualität und seiner Erfahrung unterstützt", so Rot-Weiß Oberhausens Sportlicher Leiter Frank Kontny. Benjamin Weigelt, der u. a. für den FSV Mainz, Aachen, Kaiserslautern und St. Pauli 54 Erstliga- und 36 Zweitligaspiele absolvierte, freut sich auf die neue Aufgabe: „Ich werde mit anpacken, damit wir gemeinsam RWO noch zum Klassenerhalt führen. Schön, dass ich schon am Samstag gegen Burghausen der Mannschaft helfen kann."

FOTO: Micha Korb / www.rwo-fanblock.de

   
Back to top button