Nur noch wenige Tickets für das Derby – Risikospiel

Wenn der VfL Osnabrück in wenigen Stunden die Mannschaft von Preußen Münster empfängt dann schlägt das Fußballherz beider Teams auf Hochtouren! Seit gut 5 Jahren treffen die beiden Rivalen wieder aufeinander, zum 29. Mal bereits. Doch trotz dem Klassenunterschied der letzten Jahre demonstrierte man die gegenseitige Rivalität in Form von Spruchbändern und anderem auch in dieser Zeit.  

Ausverkaufte Osnatel ARENA

Und auch das wichtigste bei einer Partie dieser Art, der ,,12. Mann“, wird dabei sein! Die Mannschaften können sich auf ein ausverkauftes Haus freuen! Bis gestern Abend wurden knapp 16 000 Tickets an den Mann gebracht. Lediglich 930 Karten, die sich auf die Bereiche der West-, Süd- und Nordtribüne beziehen können noch vor dem Spiel an den Tageskassen erworben werden. Die VfL Fankurve Ost, der ,,Affenfelsen“ sowie der Familienblock sind restlos ausverkauft. Außerdem rechnet der VfL mit 3500 anreisenden Fans aus Münster und das Spiel wurde als ,,Risikospiel“ eingestuft. Die Ordner und auch die Anzahl der Polizisten wurden aufgestockt. Eine Reiterstaffel soll ebenfalls zum Einsatz kommen.

Bleibt nur noch zu hoffen, dass es ein friedliches, packendes und spannendes Derby wird! Es ist angerichtet.

FOTO: Flohre-Fotografie

   
Back to top button