Nikolaos Ioannidis bald bei Dortmunds U23 aktiv?

Auch die Reserve von Vizemeister Borussia Dortmund will sich für die neue Saison weiter in ihren Reihen verstärken. Mit Nikolaos Ioannidis soll ein nicht ganz Unbekannter nach Westfalen wechseln. Der 20 Jahre alte Grieche war zuletzt an Ligakonkurrenten Hansa Rostock ausgeliehen und gehört eigentlich noch für fünf weitere Jahre Olympiakos Piräus. Von dort soll er, nach Angaben der griechischen Zeitung "Gazetta", aber nun für mindestens zwei Jahre in die Elf von Trainer David Wagner wechseln. Zudem hätten sich die Westfalen eine Option zum Kauf nach Ende der Leihe über rund 2 Millionen Euro gesichert. In der 3. Liga kommt Ioannidis bisher auf 30 Einsätze für Hansa Rostock, in denen er sechs Treffer erzielen und einen vorbereiten konnte. Für die junge Borussia wäre es der vierte externe Wechsel für die neue Saison und der wohl namhafteste. Im Sturm könnte er die Abgänge von Marvin Duksch und Balint Bajner auffangen.

FOTO:  Sebastian Ahrens / rostock-fotos.de

 

Das könnte Sie auch interessieren

Auch interessant

   
Back to top button