Nicolas Feldhahn bleibt bis 2016 ein Lila-Weißer

Nach Torwart Daniel Heuer Fernandes und Mittelfeldspieler Massimo Ornatelli hat mit Nicolas Feldhahn am Freitagnachmittag eine weitere Stammkraft des VfL Osnabrück seinen am Ende dieser Saison auslaufenden Vertrag verlängert. Wie der VfL mitteilte, habe der 27-Jährige, der im vergangenen Sommer vom Zwangsabsteiger Offenbach zu den Lila-Weißen stieß, bis 2016 unterschrieben. "Nicolas gehört zu den Führungsspielern und Stammkräften in unserem Kader. Wir wollten ihn unbedingt in Osnabrück halten und die bisher erfolgreiche Zusammenarbeit fortsetzen. Mit seiner Ausstrahlung und Spielweise gibt er unserem Spiel auf der Position des Sechsers in der Defensive halt und setzt auch offensiv Akzente. Wir freuen uns, dass sich Nicolas zum VfL bekennt und den eingeschlagenen Weg mit uns gemeinsam weiter geht“, so VfL-Sportkoordinator Lothar Gans kurz nach der Unterschrift.

"Fühle mich in der Stadt und beim Klub wohl"

Feldhahn absolvierte in dieser Saison bisher 27 Partien, in denen er fünf Tore erzielte und drei weitere vorlegte. "Ich habe mich im Sommer ganz bewusst für den VfL Osnabrück entschieden. Ich fühle mich hier in der Stadt und beim Klub einfach wohl und deswegen war für mich schnell klar, weiterhin in Lila-Weiß auflaufen zu wollen. Für mich ist eine klare sportliche Entwicklung erkennbar, die sich auch in der kommenden Saison fortsetzen soll. Dabei möchte ich gerne mithelfen und meinen Teil dazu beitragen", freut sich Feldhahn.

FOTO: Flohre Fotografie

Das könnte Sie auch interessieren

Auch interessant

   
Back to top button