Neuzugang Nummer fünf: Großaspach verpflichtet Schuster

Aufsteiger Sonnenhof Großaspach hat zum fünften Mal auf dem Transfermarkt zugeschlagen und sich mit Mirko Schuster vom Karlsruher SC II verstärkt. Der 20-jährige Abwehrspieler, der zuletzt bereits ein Probetraining in Großaspach absolvierte, unterschrieb bis 2016. "Mirko ist ein junger Spieler aus der Region, der für uns auf jeden Fall eine Verstärkung sein kann. Er ist technisch und taktisch sehr gut ausgebildet und zudem äußerst zweikampfstark", freut sich SG-Sportdirektor Joannis Koukoutrigas über den Neuzugang.

"Will mich weiterhin in jedem Training anbieten"

Schuster durchlief beim KSC nahezu sämtliche Jugendmannschaften und gehört seit Juli 2013 zum Profikader. In der 2. Liga kam der gebürtige Mannheimer jedoch nicht zum Einsatz. Insgesamt bestritt er 21 Partien für die U23 in der Oberliga. Nun hofft er in Großaspach auf seinen Durchbruch: "Ich bin hier von Anfang an sehr gut aufgenommen worden und freue mich nun, dass mir die SG die Möglichkeit gibt, den nächsten Schritt zu machen. Ich will mich weiterhin in jedem Training anbieten und meine Chance suchen."

   
Back to top button