Neue Spieler für den FC Carl Zeiss Jena ?

Bereits sieben Punkte fehlen dem abstiegsbedrohten FC Carl Zeiss Jena zum rettenden Ufer. Da es der Mannschaft in mehrerer Hinsicht an der sportlichen Qualität fehlt, plant der FCC nun gleich mehrere Verstärkungen in der Winterpause. Nach Informationen der "Ostthüringer Zeitung" ist man einer Verpflichtung von Marko Kopilas und Danko Boskovic interessiert. Beide verfügen sowohl über Zweit- und Drittligaerfahrung. Der 28-jährige Innenverteidiger Kopilas absolvierte insgesamt 59 Spiele in Liga zwei (für Wehen Wiesbaden) und 68 Partien in der 3. Liga (für Offenbach).

Fünf Akteuren sollen gehen

Der 29-jährige Boskovic lief in der 1. Bundesliga ein Mal für Kaiserslautern auf, in Liga zwei insgesamt 24-mal (für Paderborn und Essen) sowie 74-mal in Liga drei (für Sandhausen und Wehen). Im Gegenzug wollen sich die Thüringer von gleich mehreren Akteuren trennen: Christoph und Patrick Siefkes, Björn Lindemann, Shlomi Edri und Velimir Jovanovic stehen derzeit auf der Streichliste.

FOTO: Flohre Fotografie

   
Back to top button