NDR zeigt Elversberg gegen Rostock live im Internet

Am Montag kündigte ARD-Kommentator und NDR-Programmleiter Sport Gerd Gottlob gegenüber liga3-online.de an, in dieser Saison noch mehr Drittliga-Partien live und in voller Länge zu übertragen. Nach der Live-Übertragung der Begegnung zwischen dem F.C. Hansa Rostock und Holstein Kiel ist am kommenden Samstag die Auswärtspartie des F.C. Hansa bei der SV Elversberg live im Internet auf ndr.de zu sehen. Um kurz vor 14 Uhr meldet sich Kommentator Jan Neumann aus dem Ludwigsparkstadion, wo die SVE während des Umbaus im eigenen Stadion seine Heimspiele austragen wird. Dort wird zu beobachten sein, ob und welches Teams den ersten Sieg in der neuen Saison einfahren kann, denn am ersten Spieltag sind Hansa und Elversberg jeweils mit einem 0:0 in die Saison gestartet. Neben dieser Übertragung sind für den 2. Spieltag weitere Live-Spiele angesetzt. Der Westdeutsche Rundfunk zeigt auf sportschau.de das Heimspiel von RB Leipzig gegen Preußen Münster. Auf br.de ist das Auswärtsspiel von Duisburg in Burghausen zu sehen und der Mitteldeutsche Rundfunk meldet sich mit einem Live-Stream der Partie Erfurt gegen Halle.

Die Live-Spiele der 3. Liga

 

FOTO: Flohre Fotografie

   
Back to top button