Nach Platzverweis: Verls Sapina für zwei Spiele gesperrt

Das DFB-Sportgericht hat Vinko Sapina vom SC Verl für zwei Spiele gesperrt.

Offene Sohle gegen Knipping

Damit ahndet der Verband die rote Karte, die Sapina am Mittwochabend nach 37 Minuten beim Spiel in Dresden für ein Foul mit offener Sohle an Dresdens Tim Knipping gesehen hatte. Der Sportclub hat dem Urteil zugestimmt, es ist damit rechtskräftig. Sapina fehlt den Verlern nun gegen 1860 München (Samstag) und Oldenburg (27. August).

 

   
Back to top button