Nach Muskelfaseriss: Preußen-Kapitän Grimaldi trainiert wieder

Wenn der SC Preußen Münster am Samstag bei der SpVgg Unterhaching gastiert, kann Kapitän und Torjäger Adriano Grimaldi wieder mitmischen.

Auch Körber und Heinrich wieder fit

Drei Wochen lang musste der 26-Jährige aufgrund eines Muskelfaserrisses pausieren, nun ist der Angreifer zurück im Training. "Das hat sich sehr gut angefühlt. Wenn es in den nächsten Tagen keinen Rückschlag gibt, bin in Samstag in Unterhaching dabei", zitiert die "Bild" den Stürmer, der in der bisherigen Saison zwei Tore erzielte und einen weiteren Treffer vorbereitete. Neben Grimaldi sind auch die zuletzt angeschlagenen Nils Körber und Moritz Heinrich wieder fit. Sandrino Braun (Fußprellung) soll am Mittwoch ins Training einsteigen.

 

 
Back to top button