Nach Köln-Spiel beim HFC: Heizung in Gästekabine beschädigt

Im Anschluss an das Auswärtsspiel von Viktoria Köln beim Halleschen FC (0:2) ist am Samstagnachmittag eine Heizung in der Gästekabine beschädigt worden.

Polizei ermittelt

Das bestätigte ein Polizeisprecher der "Mitteldeutschen Zeitung". Demnach soll der Heizkörper offenbar mutwillig beschädigt worden sein. Genauere Hintergründe sind bislang nicht bekannt. "Wer für den Schaden verantwortlich ist, muss jetzt ermittelt werden", so der Sprecher gegenüber dem Blatt. Bei der Polizei sei Anzeige erstattet worden.

Wie die Viktoria auf ihrer Homepage schreibt, gebe es bei den Verantwortlichen derzeit "keinen Hinweis" darauf, wie es zu dem kaputten Heizkörper gekommen ist. Laut Sportchef Marcus Steegmann habe man erst auf der Rückfahrt Kenntnis davon erlangt.

Viktoria entschuldigt sich

Danach habe sich der Verein aber unmittelbar mit dem Halleschen FC "in Verbindung gesetzt" und sich "in aller Form" entschuldigt. "Natürlich werden wir den Schaden regulieren“, so der 39-Jährige. Steegmann betont: "Unsere Mannschaft und der Verein genießen grundsätzlich ein sehr positives Image." Daher erschließe sich den Viktoria-Verantwortlichen auch nicht, wie es zu einer "mutwilligen" Beschädigung gekommen sein soll.

   
  • Pingback: Sechzig um Sieben: Viktoria Köln – TSV 1860 München()

  • Tobi

    Nicht der Rede wert, Köln hat angemessen reagiert und fertig. Was dieser völlig sinnfreie Beitrag von egal hier zu suchen hat, erschließt sich mir auch nicht. Dümmliche Stimmungsmache ohne jeglichen Sinn und Verstand.

    • weihnachtsmann

      Vielleicht versucht ja auch liga3-online, hier ein bisschen Schwung in die eher zähe Diskussion zu bringen ;-)

      • Falk Schmiedeknecht

        … oder, wie wir in Halle sagen:
        Jibb den Droll blos nüschd zu fressenne, Aas! 😎

  • Pingback: Sechzig um Sieben: Neues am 30.11.2020()

  • Falk Schmiedeknecht

    Keine Ahnung, was das nach einem 2:0-Heimsieg und bereits erfolgter Regulierungs-Zusage des betroffenen Vereins in der Öffentlichkeit verloren hat.

  • Daniel M.

    Das Viktoria Köln ein positives Image hat, halte ich aber für ein Gerücht.

  • Egal

    Sucht der HFC jetzt einen Dummen der die Heizung zahlt?
    Eine Frechheit was der HFC abzieht
    Ich rate jeder Mannschaft die da spielt Fotos vor und hinterher zu machen
    Sonst kommen die jetzt bei jeder Mannschaft

    • DM von 1907

      Ich denke schon, dass man eine mutwillige Beschädigung von einem Defekt unterscheiden kann. Köln wird dafür zahlen, es gibt also keinen Grund für irgendwelche Aufregung.

    • Robert B.

      Aha. Wenn jemand ein Haus abbrennt, wäre es für dich also auch nur warme Sanierung des Eigentümers, oder wie?
      Absolut unverständliche Position!

    • Kuno

      Wer Schaden verursachte muss auch dafür gerade stehen. Das gehört zur guten Kinderstube und durch Diese scheinen die Kölner Verantwortlichen gegangen sein im Gegensatz zu manch Anderen

    • weihnachtsmann

      Denkst du auch mal nach, bevor du in die Tasten haust?
      Junge, Junge…

    • Doppelherz

      Wie sie das halt schon jahrelang machen. Und die Kassen des HFCs werden voller und voller und natürlich auch die der Heizungsfirma…

    • Philipp Schramm

      Wann gab es denn mal eine Meldung, bei der HFC-Spieler irgendwo randaliert hätten?

      Das V. Köln sofort zu gesagt habe, den Schaden zu regulieren trägt eher dazu bei, das der Schaden von Köln verursacht worden ist.
      Eine Frechheit ist dagegen dein dumm-dreister Kommentar.

Back to top button