Nach Hansa-Abgang: Nadeau zieht es nach Belgien

Von

© imago/Eibner

Nur drei Tage, nachdem Joshua Nadeau seinen Vertrag beim F.C. Hansa Rostock aufgelöst hatte, ist der 23-Jährige nun bereits auf der Suche nach einem neuen Verein fündig geworden.

3. Liga in Belgien

Am Montag unterschrieb der Franzose beim belgischen Drittligisten Royal Excelsior Virton, der von einem luxemburgischen Milliardär unterstützt wird. Für den F.C. Hansa bestritt der 23-Jährige zwischen Januar 2017 und Juli 2018 insgesamt 34 Spiele. Nachdem der in Paris geborene Abwehrspieler beim Saisonauftakt in Cottbus noch zur Startelf gehörte, fand er sich in den Partien danach nur noch auf der Tribüne wieder – und bat daher am vergangenen Freitag um Vertragsauflösung. Durchaus wahrscheinlich, dass Hansa bis zum Transferende am Freitag einen entsprechenden Ersatz verpflichten wird.

   

Hinweis: Seit dem 25. Mai gilt unsere neue Datenschutzerklärung.