Muskelfaserriss! FCM mehrere Wochen ohne Julius Düker

Bittere Nachrichten für den 1. FC Magdeburg im Aufstiegskampf: Stürmer Julius Düker wird dem FCM wochenlang fehlen.

Muskelfaserriss an der Hüfte

Wie die Elbstädter am Mittwoch bekanntgaben, ist bei Düker im Rahmen einer MRT-Untersuchung ein Muskelfaserriss an der Hüfte diagnostiziert worden. Diesen hatte sich der Stürmer am vergangenen Sonntag beim Auswärtsspiel in Unterhaching zugezogen, als er nach 63 Minuten ausgewechselt wurde. Damit wird der 22-Jährige nach Vereinsangaben nun wohl sechs Wochen ausfallen, sodass die Saison bereits gelaufen sein könnte.

Acht weitere Spieler verletzt

23 Mal kam der Stürmer in der laufenden Serie zum Einsatz, dabei erzielte er vier Tore und bereitete fünf weitere Treffer vor. Neben Düker muss Trainer Jens Härtel momentan mit Michel Niemeyer (Aufbautraining nach Muskelfaserriss), Tarek Chahed (Aufbautraining nach Außenbandriss), Alexander Brunst, Christopher Handke (beide Adduktorenbeschwerden), Andreas Ludwig (Rückenprobleme), Felix Schiller (Muskelfaserriss), Gerrit Müller (Knieprobleme) und Richard Weil (Oberschenkelprobleme) auf gleich acht weitere Spieler verzichten. Wer am Samstag beim Topspiel gegen den Karlsruher SC auf dem Platz stehen kann, ist noch offen.

 

 

   
Back to top button