Münster holt Torjäger Rogier Krohne aus Cloppenburg

Preußen Münster treibt die Personalplanungen für die kommende Saison weiter voran: Nach Julian Riedel (Bayer 04 Leverkusen), Cedric Wilmes (Borussia Dortmund U19), Zlatko Muhovic (SC Wiedenbrück) und Malte Grashoff (Werder Bremen II) hat der SCP ein weiteres Talent aus der Regionalliga verpflicht. Von der  BV Cloppenburg kommt Rogier Krohne nach Münster, wo er einen Vertrag bis 2015 unterschrieb. „Wir müssen Verständnis dafür haben, dass Rogier diese sportliche Herausforderung annimmt. Er hat immer alles für den BVC gegeben und ist ein toller Typ. Wir wünschen ihm, dass er auch in Münster viele Tore macht“, sagte Cloppenburgs Co-Trainer Mario Neuman in der Zeitung.

"Ein sehr fleißiger Spieler"

Der 26-jährige Niederländer absolvierte in der abgelaufenen Saison 30 Spiele, in denen er 24 Tore erzielen konnte. In den Jahren zuvor erwies er sich in der Oberliga bereits treffsicher: In 96 Partien gelangen ihm 61 Tore. "Rogier ist ein torgefährlicher und sehr fleißiger Spieler. Auch auf Grund seiner Körpergröße kann er für eine entsprechende Durchschlagskraft im vorderen Bereich unserer Mannschaft sorgen“, freut sich Sportvorstand Carsten Gockel. Neben dem SC Preußen Münster war auch Konkurrent Hansa Rostock an Krohne interessiert.

FOTO: Flohre Fotografie

 

   
Back to top button