MSV: Mai und Feltscher wieder im Training – Kwadwo verletzt

Gute und schlechte Nachrichten für den MSV Duisburg: Zum einen sind Sebastian Mai und Rolf Feltscher zurück im Training, zum anderen hat sich Leroy Kwadwo verletzt und wird vorerst ausfallen.

Wild spielt weiter vor

Voll integriert waren Mai (nach Muskelverletzung) und Feltscher (nach Innenbandriss) nach ihren langen Verletzungspausen am Montag zwar noch nicht, absolvierten nach Angaben des Vereins aber zumindest Teile des Trainings. Leroy Kwadwo wird diesem vorerst nicht mehr beiwohnen können, da er sich beim Testspiel gegen Preußen Münster am Freitag eine Sehnenverletzung der Hüftmuskulatur zugezogen hat. Auch Phillip König fehlte erneut, nachdem ein weiterer Corona-Test positiv ausgefallen ist. Aziz Bouhaddouz und Marvin Knoll, die im Test gegen den SC Preußen gefehlt hatten, waren dagegen dabei, ebenso wie Testspieler Gordon Wild.

   
Back to top button