MSV komplettiert Torwarttrio: Deana unterschreibt bis 2021

Zweitliga-Absteiger MSV Duisburg hat sein Torwarttrio komplett: Hinter Leo Weinkauf und Jonas Brendieck fungiert Steven Deana künftig als Nummer drei. Der Schweizer unterschrieb für zwei Jahre.

Im Probetraining überzeugt

In den vergangenen Woche absolvierte der 29-Jährige ein Probetraining beim MSV – und konnte Sportdirektor Ivo Grlic dabei überzeugen: "Mit Steven haben wir genau den erfahrenen Schlussmann gefunden, den wir gesucht haben, um unser Torwartteam zu komplettieren." 12 Erst- und 97 Zweitliga-Spiele in der Schweiz: Deana blickt bereits auf zahlreiche Einsätze in seinem Heimatland zurück, zuletzt stand er bei Zweitligist FC Aarau unter Vertrag.

"Wir haben viele Gespräche geführt, er weiß um die Situation bei uns, ist aber in einem Alter, in dem er auch noch sehr ehrgeizig ist", sagt Torwarttrainer Sven Beuckert über den Keeper. "Er wird uns als Schlussmann und als Typ gut tun."

Empfohlen von Rolf Feltscher

Deana, der mit MSV-Stürmer Petar Sliskovic gemeinsam beim FC Aarau gespielt hat, kündigt an: "Ich will helfen, dass unser Team den guten Saisonstart hochhalten und seine Ziele erreichen kann." Empfohlen wurde ihm der MSV von "meinem besten Kumpel Rolf Feltscher". Der 28-Jährige spielte zwischen 2014 und 2016 für die Zebras: "Rolf hat mir total begeistert vom MSV erzählt. Ich bin topmotiviert für diesen Traditionsverein", berichtet Deana.

   
Back to top button