MSV Duisburg: Stürmer Aziz Bouhaddouz bleibt bis 2023

Die Zebras und Stürmer Aziz Bouhaddouz verlängern ihre Zusammenarbeit. Der Angreifer, der im Winter 2021 zum MSV gestoßen war, hat einen Vertrag bis 2023 unterschrieben. In der kommenden Saison wird der 34-Jährige allerdings mit veränderter Rückennumer auflaufen. 

"Ein Schlüsselspieler"

Nach seiner Ankunft in Duisburg Anfang des Jahres gelangen Bouhaddouz bei 16 Einsätzen fünf Tore sowie fünf Vorlagen. Zahlen, die die Verantwortlichen des MSV nachhaltig beeindruckten. "Aziz ist ein Schlüsselspieler für uns. Seine Persönlichkeit, seine Erfahrung und seine Qualitäten sind einfach eine Bereicherung für uns", lobt MSV-Cheftrainer Pavel Dotchev den Angreifer. Entsprechend sei er "sehr, sehr glücklich", den erfahrenen Angreifer nun bei den Zebras zu wissen.

Auch Sportdirektor Ivica Grlic habe den Stürmer, der in der Hinrunde der abgelaufenen Saison noch für den SV Sandhausen in der 2. Liga kickte, als "guten und ehrgeizigen Typ" wahrgenommen, der seine Fähigkeiten "angedeutet" habe. Allerdings erwarte er vom Neuzugang, "dass er noch mehr als Führungsspieler auftritt und noch mehr Verantwortung übernimmt", zeigte sich aber auch überzeugt, dass dieser dies tun werde.

Neue Rückennummer

Insgesamt kommt der Marokkaner auf 186 Einsätze in der 2. Liga sowie 52 Spiele in der 3. Liga und 53 Spiele in der Regionalliga. Dabei glückten dem 188 Zentimeter großen Stürmer 131 Tore sowie 43 Vorlagen. Nun wolle Bouhaddouz auch in den beiden kommenden Spielzeiten dazu beitragen, dass er im Zebra-Trikot weiter an diese Leistungen anknüpfen kann. Ändern wird sich indes seine Rückennummer. Nachdem er bisher mit der 39 auf dem Rücken auflief, wird es zukünftig die 11 sein.

Nun freue sich der routinierte Mittelstürmer, "wenn es bald wieder los geht und vor allem unsere Fans uns in der Arena wieder anfeuern – diese Stimmung kenne ich ja noch gar nicht". Zudem danke er Grlic und Übungsleiter Dotchev, "die mich absolut vom Weg des MSV überzeugt haben." Diesen Weg wolle er weiter mitgehen und er sei "überzeugt", eine gute Saison mit den Meiderichern spielen zu können.

   
  • peaveybandit

    Vor allem ist er so unglaublich besonnen. Gute Entscheidung!

  • DM von 1907

    Sicher eine gute Personalentscheidung, aber ein Zweijahresvertrag für einen dann 36-jährigen Stürmer ist ganz schön mutig vom MSV.

    • Borys Bleed

      Den mutigen gehört die Welt! Außerdem gibt es keinen jungen und alten Spieler, sondern nur gute und schlechte. Aziz ist ein GUTER!

      • DM von 1907

        Ja, das weiß ich! Aber von Jahr zu Jahr schneller wird er nicht, und irgendwann wird es dann auch schwieriger mit der Torquote.

Back to top button