MSV Duisburg nimmt Nikolas Ledgerwood unter Vertrag

Der MSV Duisburg ist nach übereinstimmenden Medienberichten am Freitag auf dem Transfermarkt aktiv geworden und hat sich mit dem kanadischen Nationalspieler Nikolas Ledgerwood verstärkt. Der 28-jährige Mittelfeldspieler stößt vom schwedischen Zweitligisten Hammarby IF für ein halbes Jahr zum MSV. "Wir haben genau so einen Spielertypen wie Nikolas gesucht, der uns im Mittelfeld verstärken wird. Er kennt den deutschen Fußball und die Mentalität, das macht die Integration leicht", freut sich Sportdirektor Ivo Grlic. Ledgerwood, der im vergangenen Kalenderjahr 24 Spiele für die Schweden absolvierte, seit dem 1. Januar 2014 jedoch vereinslos ist, ist in Deutschland kein Unbekannter: Für 1860 München, Wacker Burghausen und den FSV Frankfurt absolvierte er insgesamt 69 Partien in der zweiten Bundesliga. Für den SV Wehen Wiesbaden bestritt er zwischen 2010 und 2012 zudem 50 Spiele in der 3. Liga. Bereits am Samstag wird Ledgerwood mit dem MSV ins Trainingslager in die Türkei aufbrechen. „Ich freue mich auf die Zebras, will dem Team helfen – und natürlich wie jeder Spieler immer spielen und gewinnen", so der 28-Jährige.

FOTO: MSV Duisburg

   
Back to top button