MSV Duisburg: Girth und Bakir trainieren wieder

Gute Nachrichten für den MSV Duisburg vor dem Trainingsstart am 7. Dezember: Benjamin Girth und Alaa Bakir trainieren wieder.

Individuelle Vorbereitung

Wie die "WAZ" berichtet, bereiten sich beide derzeit individuell auf dem Zebra-Gelände an der Westender Straße auf die Rückkehr ins Mannschaftstraining vor. Bakir konnte in dieser Saison bislang erst vier Spiele bestreiten, ehe er Mitte August einen Meniskusriss erlitt. Für den Ende August verpflichteten Girth reichte es gar erst zu zwei Einsätzen, nachdem er Anfang September eine Schultereckgelenkssprengung erlitten hatte. Sobald die Zebras am kommenden Mittwoch ins Training zurückkehren, sollen beide Spieler langsam herangeführt werden, damit sie im neuen Jahr zu Leistungsträgern werden.

   
Back to top button