MSV Duisburg bangt um Abwehrchef Sebastian Mai

Sorgen beim MSV Duisburg: Abwehrchef Sebastian Mai kann derzeit nicht trainieren.

Einsatz gegen Bayreuth noch offen

Einem Bericht der "WAZ" zufolge, ist der 28-Jähjrige derzeit krank. Ob Mai bis zum Heimspiel gegen die SpVgg Bayreuth am Samstag fit wird, ist noch offen. Sollte es nicht reichen, müssten die Zebras zum zweiten Mal in dieser Saison auf den Innenverteidiger verzichten. Mitte September fehlte Mai aufgrund einer Gelb-Sperre, in allen anderen 13 Partien stand er über die volle Distanz auf dem Platz.

   
Back to top button