Mittelfeldspieler Patrick Funk ein Thema für RB Leipzig?

Geht es nach der "Leipziger Volkszeitung", könnte RB Leipzig in der Winterpause eine weitere Verstärkung für das Mittelfeld hinzu gewinnen. Denn offenbar soll der Tabellenzweite an Patrick Funk vom VfB Stuttgart interessiert sein. Der 23-Jährige, dem 2007 die die Fritz-Walter-Medaille für U17-Spieler in Gold verliehen wurde, spielte zwischen Sommer 2011 und 2013 auf Leihbasis für den Zweitligisten FC St. Pauli und kam dort in 56 Partien zum Einsatz. Aufgrund mehrerer Verletzungen ist er seit Mai 2013 jedoch ohne Einsatz, trainierte aber zuletzt bei der Profimannschaft des VfB mit. Dort brachte es Funk in der Saison 2009/2010 sogar auf neun Bundesliga-Einsätze (ein Tor). Dass er den VfB nun verlassen wird, ist so gut wie sicher. Laut der "Stuttgarter Zeitung" könne er sich aber auch einen Wechsel in die 2. Bundesliga vorstellen.

FOTO: GEPA Pictures

   
Back to top button