Mike Frantz: Karriereende beim 1. FC Saarbrücken?

Zwischen 2000 und 2008 lief Mike Frantz fast durchgehend für den 1. FC Saarbrücken auf, ehe es ihn über Nürnberg und Freiburg nach Hannover zog. Kehrt er vor seinem Karriereende nochmal in die Heimat zurück?

"Traum und Wunsch"

In der "Bild" sagt der gebürtige Saarbrücker: "Mein Traum und Wunsch wäre es, zum Ende dorthin zurückzukehren, wo alles begonnen hat und wenn es die körperliche Verfassung zulässt, zum Abschluss das blau-schwarze Trikot zu tragen. In welcher Liga spielt keine Rolle." Er sei schon immer Fan des Vereins gewesen und werde es auch bleiben. Worte, die aufhorchen lassen. Ein Spieler mit der Erfahrung aus 228 Bundesliga-Partien würde den Saarländern sicherlich gut zu Gesicht stehen. Wann eine mögliche Rückkehr in die Heimat über die Bühne gehen könnte, ist noch offen.

Momentan verletzt

Fakt ist allerdings: Frantz ist bereits 34 Jahre alt und kam für Hannover bisher nur an den ersten fünf Spieltagen zum Einsatz, ehe er sich einen Oberschenkelmuskelriss zuzog. Sein Vertrag bei 96 läuft noch bis 2022, allerdings scheint es durchaus möglich, dass er sich schon im kommenden Sommer wieder aus Hannover verabschiedet. Ob sein Wunsch dann in Erfüllung geht?

 
Back to top button