Meppen: Vrzogic vor Rückkehr ins Mannschaftstraining

David Vrzogic steht beim SV Meppen vor der Rückkehr ins Mannschaftstraining. Der Linksverteidiger hat seinen Muskelfaserriss im linken Oberschenkel weitgehend auskuriert und kann die Emsländer voraussichtlich bald wieder verstärken.

"Er arbeitet schon individuell auf dem Platz“

SVM-Trainer Christian Neidhart bestätigte die positive Entwicklung bei Vrzogic. "Er arbeitet schon wieder individuell auf dem Platz“, sagte der Coach der "Neuen Osnabrücker Zeitung". Einen genauen Zeitpunkt für den Wiedereinstieg des 29-Jährigen in den Trainingsalltag nannte Neidhart nicht. Unklar ist damit auch, ob Vrzogic bereits für das erste Auswärtsspiel der Saison am Samstag bei Aufsteiger Waldhof Mannheim zur Verfügung stehen könnte.

Gies und Leugers fehlen weiter

Überhaupt noch kein Thema sind unterdessen die Comebacks von Torwart Jeroen Gies und Mannschaftskapitän Thilo Leugers. Gies hat aufgrund von Hüftbeschwerden noch bis einschließlich des kommenden Wochenendes Trainingsverbot und Leugers absolviert nach seiner Fersenoperation momentan lediglich leichte Läufe und Radtraining. Neidhart hofft jedoch auf eine baldige Rückkehr von Leugers ins Training. "Ich hoffe, dass es nicht mehr lange dauert“, sagte der 50-Jährige zur Situation des Mittelfeldspielers.

   
Back to top button