Mario Basler: „Müssen uns selbst belohnen!“

Vor dem Drittliga-Heimspiel gegen Kickers Offenbach an diesem Samstag, 04. Februar, um 14.00 Uhr im Stadion Niederrhein zeigte sich RWO-Trainer Mario Basler kämpferisch: „Wir geben uns garantiert nicht auf. Wir werden alles, was noch auf uns zukommt, wegstecken und bis zu dem Tag, an dem wir den Klassenerhalt geschafft haben, alles geben“, versprach der Fußballlehrer nach der jüngsten 0:1-Niederlage beim Aufstiegs-Favoriten Heidenheim. 

Mike Terranova wieder dabei

Mario Basler sieht seine Mannschaft trotz des Rückschlags auf dem richtigen Weg: „Wir haben gegen Münster und in Heidenheim zwei gute Spiele gemacht, davor auch gegen Burghausen überzeugt. Die Mannschaft ist stabil und hat den Willen, es zu schaffen. Nun istb es aber an der Zeit, dass sich die Jungs für ihre Leistungen selbst belohnen und die Torchancen nutzen.“ Dabei kann der Rot-Weiß-Trainer wieder auf Stürmer Mike Terranova zurückgreifen, der auf Grund seiner Handverletzung in Heidenheim als Vorsichtsmaßnahme nicht berücksichtig worden war. Weiterhin fehlen Benjamin Reichert, Mario Klinger, Danijel Gataric, Fatih Candan und Yohannes Bahcecioglu (alle in der Reha).

FOTO: Micha Korb / www.rwo-fanblock.de

   
Back to top button