Marcus Hoffmann spielt bei den Würzburger Kickers vor

Mit Innenverteidiger Marcus Hoffmann ist am Donnerstag ein Probespieler ins Training der Würzburger Kickers eingestiegen.

Zuletzt bei Hansa Rostock

Der 30-Jährige stand zuletzt zwei Jahre lang beim F.C. Hansa Rostock unter Vertrag, erhielt am Ende der vergangenen Saison jedoch keinen neuen Vertrag und ist seitdem vereinslos. "Marcus hat angeklopft, ob er die Woche bei uns mittrainieren kann. Das machen wir natürlich gerne", so Kickers-Trainer Michael Schiele. Insgesamt blickt Hoffmann auf 77 Drittliga-Spiele zurück, bei Hansa wer er als Stammspieler gesetzt. Am Freitag wird der 30-Jährige wohl im Testspiel gegen den FC Ingolstadt zum Einsatz kommen. Überzeugt Hoffmann, könnte er in Kürze einen Vertrag unterschreiben.

 

 
Back to top button