Magdeburg gewinnt Testspiel bei Union Schönebeck

Vor dem Pokalspiel gegen den SC Freiburg (Samstag, 15:30 Uhr) absolvierte der 1. FC Magdeburg am Mittwochabend ein Testspiel gegen Union Schönebeck und feierte dabei einen 5:0-Sieg.

Vier U19-Talente dabei

Trainer Stefan Krämer setzte gegen den Landesligisten überwiegend auf Spieler, der in der bisherigen Saison kaum zum Einsatz gekommen waren – darunter die Youngster Marvin Temp, Anton Kanther und Pascal Schmedemann. Zudem standen Björn Rother, der in den vergangenen Spielen aufgrund einer Rot-Sperre fehlte, sowie die zuletzt angeschlagenen Rico Preißinger und Tarek Chahed wieder auf dem Platz. Mit Tom Schlitter als Ersatztormann, Tony Hempel, Tom Weiß und Hannes Rückert mischten zudem vier U19-Talente mit

Marcel Costly eröffnete nach 23 Minuten den Torreigen, Temp erhöhte vor der Pause auf 2:0 (38.). Im zweiten Durchgang machten Leon Bell Bell (50.), Anthony Roczen (56.) und Tom Weiß (81.) den deutlichen Sieg perfekt.

 

   
Back to top button