Lilien testen gegen 1899 Hoffenheim – Verwaltungsrat neu bestellt

Das Präsidium des SV Darmstadt 98 um seinen neuen Präsidenten Rüdiger Fritsch hat im Anschluss an die Wahl den Verwaltungsrat für die nächste Amtsperiode bestellt. Vorsitzender des Verwaltungsrates bleibt Alfred Krämer. Seine Vertretung übernimmt weiterhin Erwin Falk. Zudem wurden wie bislang Prof. Horst Blechschmidt, Dr. Wolfgang Gehrke und Dr. Helmut Zeitträger in den Verwaltungsrat bestell. Dies teilte der Verein heute in einer Pressemeldung mit. Zusätzliche Verstärkung erhält das Gremium durch seinen ehemaligen Präsidenten Hans Kessler, der nach seinem Ausscheiden den Verein künftig ebenfalls im Verwaltungsrat unterstützen soll.

Testspiel gegen 1899 Hoffenheim

Zudem gab der Verein bekannt, die Länderspielpause des zweiten Oktoberwochenendes zu einem weiteren Testspiel nutzen zu wollen. So bestreiten die Lilien am Freitag, den 12. Oktober einen Test gegen Bundesligist 1899 Hoffenheim. Anstoß der Partie im Stadion am Böllenfalltor ist um 18 Uhr. Neu-Coach Jürgen Seeberger möchte die Partie nutzen, um in der Länderspielpause gegen einen starken Gegner weiter im Spielrythmus zu bleiben, hieß es in der Mitteilung weiter.

FOTO: www.o-m-d.org

   
Back to top button