Leser wählen Schünemann zum "Spieler des 26. Spieltages"

Allmählich biegt die Drittliga-Saison in die vorentscheidende Phase ein. Auch in der zurückliegenden Runde gelang es wieder einigen Akteuren, mit guten Leistungen auf sich aufmerksam zu machen und dem eigenen Team zu Punkten zu verhelfen. Seit Sonntag konnten die Leser von liga3-online.de den "Spieler des 26. Spieltages" wählen. Über 5.800 User haben diese Möglichkeit wahrgenommen und am Ende einer spannenden Wahl Sascha Schünemann vom F.C. Hansa Rostock mit 39 Prozent der Stimmen zum Sieger gewählt. Der Mittelfeldspieler schien in den Anschluss an die Startelf vor der Winterpause schon verloren zu haben, doch beim 2:1-Erfolg gegen Mainz II, als er immer anspielbereit war und das entscheidende 2:0 erzielte, unterstrich er seine Bedeutung für die Kogge.

Tim Kleindienst auf Platz zwei

Knapp dahinter landete Tim Kleindienst von Energie Cottbus auf Rang zwei (27 Prozent). Der Stürmer erzielte beim 4:1-Heimsieg gegen Jahn Regensburg drei Treffer selbst und bereitete ein weiteres Tor vor. Dritter wurde mit 12 Prozent der Stimmen Florian Dick von Arminia Bielefeld. Der 2:0-Auswärtssieg bei den Stuttgarter war bereits der dritte Erfolg innerhalb von sechs Tagen. Garant für den Sieg bei den Kickers war Abwehrspieler Florian Dick, der das Tor von Tom Schütz in der 62. Minute vorbereitete und die 2:0-Entscheidung in der 82. Minute schließlich selbst erzielte. Hier die weiteren Platzierungen: Kingsley Onuegbu (MSV Duisburg / 11 Prozent), Okan Aydin (Rot-Weiß Erfurt / 8 Prozent), Rafael Kazior (Holstein Kiel / 2,5 Prozent) und Daniel Ginczek (VfB Stuttgart II / 0,5 Prozent).

   
Back to top button