Leser wählen Daniel Engelbrecht zum "Spieler des Monats"

22 Spieltage und somit über die Hälfte der aktuellen Drittliga-Saison sind absolviert. Zwar hat sich die Liga mittlerweile in die Winterpause verabschiedet, doch in den letzten Tagen haben wir noch einmal einen Blick zurück auf den Monat Dezember geworfen. Genau sieben Tage konnten die Leser von liga3-online.de für den "Spieler des Monats Dezember" abstimmen. 4.000 User sind unserem Aufruf gefolgt und haben sich am Ende mit 41 Prozent der Stimmen mehrheitlich für Daniel Engelbrecht von den Stuttgarter Kickers entschieden. Nach fast anderthalb Jahren Pause (Herzmuskel-Entzündung) kehrte der Stürmer im Dezember auf den Rasen zurück und spielte sich mit gleich zwei Toren während seiner Einsatzzeit von insgesamt nur 57 Minuten in den Fokus. Eines davon sicherte den Stuttgarter Kickers gegen Wiesbaden in der Nachspielzeit den Sieg.

Patrick Wiegers auf Rang zwei – Klos wird Dritter

Auf den zweiten Rang hat es Patrick Wiegers von Dynamo Dresden geschafft (26 Prozent). Über ein halbes Jahr absolvierte Wiegers kein Ligaspiel mehr. Seinen großen Auftritt im Trikot von Dynamo Dresden hatte der 24-Jährige beim Heimspiel gegen Energie Cottbus. Nach 35 Minuten wurde er ins kalte Wasser geworfen und löste die Aufgabe mit Bravur: Tor mit Glanzparade eingeleitet, dazu noch einen Strafstoß gehalten. Dass er keine Eintagsfliege ist, bewies der gebürtige Deggendorfer eine Woche später, als er auch gegen den VfL Osnabrück überzeugen konnte. Dritter wurde mit 12 Prozent der Votes Fabian Klos von Arminia Bielefeld. Der 27-Jährige erzielte drei Treffer und legte zudem ein weiteres Tor vor. Hier die weiteren Platzierungen: Stanislav Iljutcenko (VfL Osnabrück / 7 Prozent), Alexander Schwolow (Arminia Bielefeld / 7 Prozent), Zlatko Janjic (MSV Duisburg / 4 Prozent), Andreas Wiegel (Rot-Weiß Erfurt / 2 Prozent) und Dominik Widemann (SpVgg Unterhaching / 1 Prozent). Vielen Dank an alle Voter!

   
Back to top button