Leistenbruch: MSV Duisburg weiter ohne Niko Bretschneider

Schon seit Mitte Dezember fällt Duisburgs Niko Bretschneider aufgrund einer Schambeinentzündung aus, nun wurde bekannt: Der 21-Jährige hat sich zusätzlich einen Leistenbruch zugezogen und wird daher auch weiterhin ausfallen.

Saison-Aus droht

Im Aufbautraining arbeitete Bretschneider zuletzt bereits an seinem Comeback, durch den nun diagnostizierten Leistenbruch hat sich eine baldige Rückkehr auf den Platz jedoch zerschlagen. Ob der Linksverteidiger in dieser Saison überhaupt noch mal spielen kann, ist offen – in den kommenden Wochen wird er in jedem Fall nicht zur Verfügung stehen. Entsprechend hat Trainer Pavel Dotchev mit Arne Sicker weiterhin nur einen nominellen Linksverteidiger im Kader.

Vermeij trainiert wieder

Auch Federico Palacios (Muskelbündelriss), Julian Hettwer (Verletzung am Sprunggelenk), Stefan Velkov (Knöchel-OP) und Cem Sabanci (Kreuzbandriss) sind derzeit verletzt. Dafür ist Top-Torjäger Vincent Vermeij nach einem Bänderriss im Knie zurück im Training und könnte möglicherweise schon für die Partie in Verl (3. April) eine Option sein.

 
Back to top button