Last-Minute-Transfers: So planen die Drittligisten

Die Uhr tickt: Nur noch bis zum morgigen Dienstag haben die Drittligisten Zeit, um auf dem Transfermarkt tätig zu werden. Auch in diesem Jahr werden einige Klubs wieder in letzter Minute zuschlagen. liga3-online.de zeigt, wie die Drittligisten planen.

Die Planungen der Drittligisten

Stand: 29. August, 10 Uhr
VereinZugängeAbgänge
Ein dritter Torhüter sowie ein Verteidiger sollen noch kommen. Für die Abwehr war zuletzt HSV-Talent Valon Zumberi mit dem FCS in Verbindung gebracht worden. Zudem soll Flügelspieler Amine Naïfi vor einem Wechsel zum FC stehen.Luca Kerber hat das Interesse des FC Southampton geweckt, soll aber nicht abgegeben werden.
offenAntonios Papadopoulos könnte den BVB verlassen.
Ein Innenverteidiger sowie ein Außenstürmer sollen noch kommen.Weitere Abgänge deuten sich nicht an.
Eine Außenbahnspieler soll noch kommen.Alexander Sorge und Ramzi Ferjani können den FCE verlassen.
Weitere Zugänge deuten sich nicht an.Weitere Abgänge deuten sich nicht an.
Weitere Zugänge sind nicht geplant.Leon Damer kann den HFC noch verlassen.
Ein Spieler für die Außenbahn soll noch kommen. Ein heißer Kandidat ist Heidenheims Tim Köther.Phillip König könnte den MSV in Richtung Rot-Weiß Erfurt verlassen.
Ein Stürmer sowie ein Innenverteidiger sollen noch kommen. Für die Abwehr wird Bochums Tim Oermann gehandelt.Clemens Fandrich und Erolind Krasniqi können RWE noch verlassen.
offenoffen
Ein Abwehrspieler als Ersatz für Dominik Schad soll noch kommen.Möglicherweise verlässt Ersatzkeeper Tom Müller den SCP noch.
offenNick Otto und Leon Bürger können den Sportclub verlassen.
Ein Standard- und Distanzschütze für die Offensive wird noch gesucht.Jan Shcherbakovski kann die SGD noch verlassen.
offenoffen
Weitere Zugänge deuten sich nicht an.Weitere Abgänge deuten sich nicht an.
Weitere Zugänge deuten sich nicht an.Weitere Abgänge deuten sich nicht an.
Ein Linksverteidiger soll noch kommen.Weitere Abgänge deuten sich nicht an.
Weitere Zugänge deuten sich nicht an.Weitere Abgänge deuten sich nicht an.
Die Planungen sind abgeschlossen.Möglicherweise verlässt Fynn Lakenmacher die Löwen noch.
Weitere Zugänge deuten sich nicht an.Weitere Abgänge deuten sich nicht an.
offenoffen

App-Nutzer klicken hier

   
Back to top button