Last-Minute-Transfers: So planen die Drittligisten

Die Uhr tickt: Nur noch bis heute Abend haben die Drittligisten Zeit, um auf dem Transfermarkt aktiv zu werden. Wie in jedem Jahr werden einige Vereine wieder in letzter Minute zuschlagen und ihren Kader verstärken. liga3-online.de zeigt, wie die Drittligisten planen.

Die Planungen der Drittligisten

VereinZugängeAbgänge
Weitere Zugänge deuten sich derzeit nicht an.Hikmet Ciftci hatte im Sommer seinen Wechselwunsch hinterlegt. Auch Alexander Winkler könnte gehen.
Die Planungen sind abgeschlossen.Weitere Abgänge deuten sich derzeit nicht an.
KSC-Außenverteidiger Jannis Rabold soll ein Thema sein.Weitere Abgänge deuten sich derzeit nicht an.
Linksverteidiger Guille Bueno (19) von Deportivo de La Coruña soll kommen. Darüber hinaus soll noch ein weiterer Spieler verpflichtet werden.offen
Ein Innenverteidiger ist im Anflug.Jannis Nikolaou und Martin Kobylanski gelten als Wechselkandidaten.
Linksverteidiger Linus Rosenlöcher von Nürnberg II soll kommen. Auch im Mittelfeld will der FSV nachlegen, ein Kandidat ist laut "Bild" Maximilian Jansen.Weitere Abgänge deuten sich derzeit nicht an.
Weitere Zugänge deuten sich derzeit nicht an.Weitere Abgänge deuten sich derzeit nicht an.
Möglicherweise tut sich in der Defensive noch etwas.Dominik Schmidt kann gehen. Auch Tobias Fleckstein und Dominic Volkmer gelten als Wechselkandidaten.
offenoffen
Ein Ersatz für den verletzten Cyrill Akono (ST) könnte verpflichtet werden. Weitere Abgänge deuten sich derzeit nicht an.
Weitere Zugänge kündigen sich derzeit nicht an.Weitere Abgänge deuten sich derzeit nicht an.
Ein Stürmer steht noch auf der Wunschliste. Kandidat sind Osayamen Osawe und Baris Ekincier.Weitere Abgänge deuten sich derzeit nicht an.
In der Offensive könnte sich noch etwas tun.Weitere Abgänge deuten sich derzeit nicht an.
Die Planungen sind abgeschlossen.Weitere Abgänge deuten sich derzeit nicht an.
Ein Offensivspieler könnte noch kommen.Weitere Abgänge deuten sich derzeit nicht an.
Weitere Zugänge deuten sich derzeit nicht an.Weitere Abgänge deuten sich derzeit nicht an.
Die Abwehr und das Mittelfeld könnten noch verstärkt werden.Weitere Abgänge deuten sich derzeit nicht an.
Die Planungen sind abgeschlossen.Weitere Abgänge deuten sich derzeit nicht an.
Die Planungen sind abgeschlossen.Timo Beermann könnte den VfL noch verlassen. Als Interessent gilt Hansa Rostock.
Ein Flügelspieler könnte noch kommen.Weitere Abgänge deuten sich derzeit nicht an.

[box type="info"]Stand: 2. September, 08:10 Uhr[/box]

   
Back to top button