Landespokal: Sportfreunde Lotte stehen im Halbfinale

Die Sportfreunde Lotte haben mit einem 2:0-Sieg gegen Fünftligist FC Gütersloh am Mittwochabend das Halbfinale des Westfalenpokals erreicht.

Heyer und Kaffenberger treffen

Nach einer torlosen ersten Halbzeit, die durch großen Kampf des Außenseiters geprägt war, brachte Moritz Heyer die Sportfreunde Lotte nach 47 Minuten per Kopf in Führung. Danach drängte der Drittligist auf das 2:0, doch auch Gütersloh kam zu Chancen. Erst neun Minuten vor Ende war die Partie mit 2:0 durch Marcel Kaffenberger entschieden. Im Halbfinale trifft die Elf von Trainer Ismail Atalan nun am 25. oder 26. April im heimischen Frimo-Stadion auf Viertligist SV Rödinghausen.

 

   
Back to top button