Kumbela kommt noch mal davon

Das war ganz knapp am Kanst vorbei. Paderborns Stürmer Dominik Kumbela wurden zu 14 Monten auf Bewährung verurteilt. Im Weiteren muss er eine Geldstrafe von 16.000 € bezahlen. 2007 hatte Kumbela in einer Diskothek in Erfurt seine schwangere Freundin ins Gesicht geschlagen. Seine Freundin (Sabrina) musste darauf hin operiert werden. " Ich hatte mit Sabrina eine Affäre, aber wollte nichts mehr von ihr wissen", erklärte Kumbela dem Richter. Seit dem Wechsel zu Paderborn hat Kumbela sich nichts mehr zu Schulden kommen lassen. Hoffen wir, dass das auch so bleibt.

   
Back to top button