KSC leiht Föhrenbach für ein Jahr vom SC Freiburg aus

Auch der Karlsruher SC bedient sich an diesem Sonntag auf dem Transfermarkt: Wie die Badener bekanntgaben, schließt sich Verteidiger Jonas Föhrenbach dem KSC an. Der 21-jährige wird für ein Jahr vom SC Freiburg ausgeliehen.

Auszeichnung: Fritz-Walter-Medaille in Bronze 

Der gebürtige Freiburger durchlief alle Jugendmannschaften des SC Freiburg ist und ist seit zwei Jahren Teil des Profikaders. Dreimal kam der Verteidiger, der sowohl links als auch zentral eingesetzt werden kann, in der Bundesliga zum Einsatz. In der vergangenen Spielzeit lief er zudem 15 Mal in der Oberliga auf.  "Er ist ein technisch versierter Spieler, der unseren Spielaufbau verbessern wird", ist sich KSC-Sportdirektor Oliver Kreuzer sicher. Föhrenbach, der 2014 als U18-Spieler mit der Fritz-Walter-Medaille (Bronze) ausgezeichnet wurde, freut sich auf die neue Aufgabe: "Gerade mit dem Neuanfang und der neuen Mannschaft ist das eine tolle und große Herausforderung, bei der ich auf dem Platz mithelfen will, die Ziele des Vereins zu erreichen."

 
Back to top button