Kreuzbandriss! FSV Zwickau lange ohne Alexander Sorge

Von

© imago/osnapix

Schock für den FSV Zwickau: Abwehrspieler  Alexander Sorge hat sich am Dienstagabend bei einem Zweikampf im Training einen Kreuzbandriss sowie eine Außenmeniskusverletzung im rechten Knie zugezogen und fällt damit mehrere Monate aus.

Zwickau im Pech

Mit der Verletzung von Sorge muss der FSV Zwickau bereits den fünften Kreuzbandriss in den letzten 10 Monaten verkraften. Aus dem aktuellen Kader sind derzeit auch Aykut Öztürk und Kevin Bönisch betroffen. Im Sommer aus Leipzig gekommen, stand der 23-Jährige bisher sieben Mal in der Startelf.

 

 

   

Hinweis: Seit dem 25. Mai gilt unsere neue Datenschutzerklärung.