Koschinat nach Pleite: "Uns ist nichts mehr eingefallen"

Fortuna Köln hat sich am Samstag beim SV Meppen am Ende mit 0:1 geschlagen geben müssen und damit die erste Auswärtsniederlage dieser Saison kassiert. In einer äußerst unterhaltsamen Partie agierten die Rheinländer in den ersten 15 Minuten der Partie auf Augenhöhe und erspielten sich beste Möglichkeiten zur Führung. Im Anschluss verlor der Tabellendritte aber gänzlich den Faden und musste sich den Angriffen es Aufsteigers erwehren, der am Ende verdient durch ein Elfmetertor mit 1:0 gewann.

Koschinat wirkt ratlos

Trainer Uwe Koschinat wirkte nach der Partie etwas ratlos ob des Leistungseinbruches seiner Mannschaft. "Wir hätten heute nur dann hier etwas mitnehmen können, wenn wir eine unserer drei Großchancen am Anfang genutzt hätten. Nach 15 bis 20 Minuten ist das Spiel aber dann vollkommen gekippt – danach ist uns nichts mehr eingefallen", sagte er auf der Pressekonferenz nach Spielende. Die Partie erinnerte phasenweise an ein Scheibenschießen. Während von der Fortuna nichts mehr nach vorne kam, hätten Girth und Granatowski, der alleine zweimal die Latte traf. schon früher Tore erzielen müssen.

Dementsprechend bedient waren auch die Spieler nach der Partie. Verteidiger Dominik Ernst wusste die Niederlage bei "Fortuna-TV" kaum zu erklären: "Das war nicht unsere beste Leistung. Wir haben nach den ersten zehn Minuten den Faden verloren." Sein Kollege Markus Pazurek pflichtete Ernst bei: "Wir haben zu viele Fehler gemacht." Bitter zudem: Moritz Fritz hat sich einen Mittelfußbruch zugezogen und wird in diesem Jahr nicht mehr zum Einsatz kommen können.

Chance oben dran zu bleiben

In der Tabelle bleibt Fortuna auf dem dritten Rang, verpasste aber die Chance den 1. FC Magdeburg zu überholen. Zudem haben die Domstädter jetzt mit Wiesbaden, Unterhaching und Meppen drei Teams im Nacken. In den nächsten beiden Spielen treffen die Kölner allerdings auf die kriselnden Klubs aus Würzburg und Münster. Mut dürfte den Fans vor allem die Serie der Saison machen, denn nach einem nicht gewonnen Spiel hat Köln in dieser Saison immer alle drei Punkte mitgenommen.

 
Back to top button