Kickers: Mit einem Heimsieg zurück in die Erfolgsspur

Die Stuttgarter Kickers treffen am Dienstag um 19 Uhr in Reutlingen auf die SpVgg Unterhaching. Dabei wollen die Schwaben nach zuletzt nur einem Punkt aus zwei Partien auf die Erfolgsspur zurückkehren, doch damit dies gelingt, muss der SVK sein Kombinationsspiel besser und konsequenter durchziehen als in den letzten Spielen. "Gegen Osnabrück haben wir uns dem Gegner angepasst und nicht unseren Fußball gespielt“, bemängelt Kapitän Enzo Marchese, der sich über den ersten Punktverlust zuhause ärgerte. Auch in der Torchancenverwertung hatten die Blauen zuletzt kein Glück, gegen die Niedersachsen trafen Sandrino Braun und Fabian Baumgärtel jeweils nur den Pfosten. In den vergangen Spielen war ebenfalls zu sehen, dass die Gegner sich immer besser auf die Taktik der Steffen-Elf einstellen. „Die Gegner haben es uns zuletzt sehr schwer gemacht und wir konnten selten unser Spiel über die komplette Spielzeit durchziehen. Allerdings gibt unser Trainer uns für jede Partie einen neuen Plan an die Hand um erfolgreich zu sein", erklärt Mittelfeldspieler Braun.

Besonders Spiel für Korbinian Müller

Mit diesem Plan will man zuhause wieder siegen, schließlich sind die Schwaben mit 13 von 15 möglichen Punkten immer noch das beste Heim-Team der dritten Liga. Doch mit Unterhaching kommt eine spielstarke Mannschaft ins Stadion an der Kreuzeiche, die zuletzt dem MSV Duisburg einen Punkt abtrotzen konnte. Für SVK-Keeper Korbinian Müller ist dies ein ganz besonderes Spiel, schließlich spielte er letzte Saison noch für die SpVgg. „Ich freue mich auf das Spiel, allerdings muss unser Ziel sein dort wieder drei Punkte zu holen“, gibt Müller die Marschroute für den Dienstagabend vor. An der Motivation werden die Blauen dabei definitiv nicht scheitern, schließlich könnte man mit einem Sieg wieder auf die Aufstiegsplätze zurückkehren. Die Zuschauer erwartet also ein spannendes Duell zwischen zwei spielstarken Drittliga-Mannschaften.

FOTO: Julian Lehnhardt

Das könnte Sie auch interessieren

Auch interessant

   
Back to top button