Kickers: Ioannis Karsanidis bekommt neuen Vertrag

Die Würzburger Kickers haben am Montagabend den Vertrag mit Ioannis Karsanidis um zwei Jahre verlängert. Ursprünglich war der Kontrakt des 24-jährigen Deutsch-Griechen am 30.06.2017 ausgelaufen, doch nun läuft er mindestens bis 2019.

Würzburger Urgestein

Der zentrale Mittelfeldspieler spielt schon seit vier Jahren beim FWK und war auch beim Würzburger FV aktiv, bevor er Akteur der Würzburger Kickers wurde. Mit seinen 69 Einsätzen für Würzburg war er am Zweitliga-Aufstieg der Kickers beteiligt und wird auch nach dem Abstieg ein fester Bestandteil der Mannschaft sein. „Wir freuen uns, dass wir den neuen Vertrag unter Dach und Fach gebracht haben“, sagt Kickers-AG-Vorstandsvorsitzender Daniel Sauer auf der Homepage des Vereins: „Karsa war schon vor Anbeginn des Profifußball-Projektes bei den Kickers dabei und hat mit den gezeigten Leistungen seinen Anteil daran, dass wir solch eine sportliche Entwicklung nehmen konnten. Er ist ein Franke, für den Würzburg längst zur Heimat geworden ist. Für uns war schnell klar, dass wir mit ihm den eingeschlagenen Weg gemeinsam weitergehen wollen, jetzt haben wir Fakten geschaffen.“

 
Back to top button