KFC Uerdingen: Jan Kirchhoff vor baldiger Rückkehr

Anfang Juni erlitt Uerdingens Jan Kirchhoff einen Muskelbündelriss, seitdem ist er ohne Einsatz. Nun steht der 30-Jährige vor der baldigen Rückkehr.

Wer muss weichen?

Im Training mischt Kirchhoff nach Angaben des "Kicker" bereits wieder mit, in Kürze dürfte er erstmals in dieser Saison zum Einsatz kommen. Ob es schon am Samstag beim Auswärtsspiel bei 1860 München soweit sein wird, ist noch offen. Wer für den 30-Jährigen in der Innenverteidigung weichen muss, wird sich Trainer Stefan Krämer genau überlegen müssen. Schließlich machten Assani Lukimya und Edvinas Girdvainis bzw. Gino Fechner ihre Sache zuletzt gut und ließen in den vergangenen vier Partien nur zwei Gegentore zu. Möglich aber auch, dass Kirchhoff ins defensive Mittelfeld rücken wird oder zunächst auf der Bank Platz nehmen muss.

   
Back to top button