Ken Gipson verstärkt die SG Sonnenhof Großaspach

Die SG Sonnenhof Großaspach hat nochmal auf dem Transfermarkt zugeschlagen: Am Mittwoch unterschrieb Probespieler Ken Gipson einen Vertrag über zwei Jahre.

Im Probetraining überzeugt

Vor zwei Wochen absolvierte der 23-jährige Rechtsverteidiger ein Probetraining beim Dorfklub – und konnte dabei überzeugen: "Wir haben immer gesagt, dass wir dann tätig werden, wenn ein Spieler auch zu einhundert Prozent zu unseren Anforderungen passt. Das ist bei Ken der Fall", betont Sportchef Joannis Koukoutrigas und beschreibt Gipson als "sehr schnell", "variabel" und "flexibel". Er sei in seinem jungen Alter noch entwicklungsfähig, verfüge aber dennoch schon über Erfahrung. "Ich bin mir sicher, dass er seinen Weg hier bei uns machen wird", so Koukoutrigas.

Zwei Jahre in Sandhausen

In den letzten beiden Jahren stand Gipson beim SV Sandhausen unter Vertrag und bestritt vier Zweitliga-Spiele. Ausgebildet wurde der gebürtige Ludwigsburger bei RB Leipzig, wo er 34 Partien in der Regionalliga absolvierte, und beim VfB Stuttgart (zwei Einsätze in der 2. Liga). Auf die Herausforderung beim Dorfklub freut sich der Verteidiger nun "riesig", wie er in einer Mitteilung betont: "Ich kenne die SG bereits seit vielen Jahren, wurde hier in der unmittelbaren Umgebung groß und kann mich voll und ganz mit den Mannschaftszielen identifizieren." Gipson möchte seinen Teil zu "einer erfolgreichen Saison beitragen" und ist fest davon überzeugt, "dass dies der richtige Schritt für meinen weiteren Werdegang ist."

 
Back to top button