Karlsruher SC: Schuster sagt ab – Milan Sasic ein Kandidat?

Rückschlag für den Karlsruher SC auf der Suche nach einem neuen Trainer: Dirk Schuster, Wunschkandidat vieler Fans, soll abgesagt haben – das berichten die "Badischen Neusten Nachrichten". Unterdessen wurde die Kandidatenliste um Milan Sasic (zuletzt Manager beim 1. FC Saarbrücken) erweitert. 

Schuster kommt nicht zurück

210 Spiele bestritt Schuster einst als Profi für den Karlsruher SC, auf die Trainerbank wird sich der 49-Jährige, der zuletzt zwischen Juli und Dezember 2016 den FC Augsburg trainierte, aber nicht setzen. Schon allein finanziell dürften beide Seiten weit auseinander gelegen haben. Somit geht die Suche nach einem Nachfolger des am vergangenen Sonntag entlassenen Marc-Patrick Meister nun weiter.

Sasic: 144 Zweitliga-Spiele

Ein neuer Kandidat soll angeblich Milan Sasic sein. Der 58-Jährige war zuletzt in der Saison 2015/16 als Manager von Viertligist Saarbrücken tätig, zuvor stand er bei den Saarländern an der Seitenlinie. Insgesamt blickt der Kroate auf 144 Zweit- und 15 Drittliga-Spiele als Trainer zurück. Neben Sasic zählen auch Markus Kauczinski, Joe Zinnbauer, Bernd Hollerbach, Alois Schwartz und Torsten Fröhling zum Kreis potentieller Meister-Nachfolger.

 

   
Back to top button