Kapitän weiter angeschlagen: MSV bangt um Stoppelkamp

Für das Auswärtsspiel in Köln hat es bei MSV-Kapitän Moritz Stoppelkamp am Montagabend nicht gereicht. Ob er am Samstag gegen den SV Wehen Wiesbaden wieder zur Verfügung stehen wird, ist noch offen.

Verletzung im Adduktorenbereich

"Er muss zu 100 Prozent fit sein", sagte Trainer Torsten Ziegner am Donnerstag im Rahmen der Pressekonferenz. Derzeit laboriert der 36-Jährige, der in dieser Saison in 28 Spielen an 18 Toren beteiligt war, an einer Verletzung im Adduktorenbereich und befindet sich in der Reha. Sicher ausfallen werden Chinedu Ekene (Sehnenreizung in der Gesäßmuskulatur) sowie Phillip König (Verletzung im Oberschenkel), während die in Köln ausgewechselten Julian Hettwer und Marlon Frey wieder fit sind.

   
Back to top button