Jetzt voten: Der "Spieler des 30. Spieltages"

Wer wird der "Spieler des 30. Spieltages"? Die Redaktion hat bereits eine Vorauswahl getroffen, nun liegt es an den Lesern, wer die Wahl, die bis Mittwoch, um 15:00 Uhr läuft, gewinnt. Hier die Nominierten.

Vier Spieler treffen doppelt

Sascha Mölders von 1860 München (Doppelpack beim 3:1 gegen Uerdingen), Baris Atik vom 1. FC Magdeburg (ein Tor und eine Vorlage beim 2:0 gegen Ingolstadt), Kevin Kraus vom 1. FC Kaiserslautern (Torschütze und defensivstark beim 3:1 gegen Halle), Moritz Stoppelkamp vom MSV Duisburg (Doppelpack beim 2:1 gegen Verl), Julian Günther-Schmidt vom 1. FC Saarbrücken (Doppelpack beim 2:2 gegen Wiesbaden), Philip Tietz vom SV Wehen Wiesbaden (Doppelpack beim 2:2 gegen Saarbrücken), Sercan Sararer von Türkgücü München (ein Tor und eine Vorlage beim 2:0 gegen Meppen) und Joseph Boyamba von Waldhof Mannheim (Torschütze beim 1:0 gegen Zwickau).

Das Voting ist beendet!

   
  • Block 9

    In der Auswahl fehlt noch Kai Brünker. Er hatte ebenfalls 1 Tor und eine Vorlage zum verdienten Sieg beigetragen.

  • Pingback: Sechzig um sieben: Österliche Ruhe an der Grünwalder Straße()

  • DM von 1907

    Ich habe für die beiden Doppelpacker Mölders und Stoppelkamp gestimmt, weil Doppelpacker ein Spiel besonders nachhaltig beeinflussen. Hätte gerne noch Günther-Schmidt bedacht, aber dafür fehlte mir leider die dritte Stimme. ;-)

    • Friedrich Herschel

      Genau an die beiden gingen auch meine Stimmen.

  • Andreas Böhm

    Da fehlen noch Kolke und Broll zur Auswahl. Ganz starke Leistung der Beiden über die ganze Saison!

    • Friedrich Herschel

      Es geht aber nur um den einen Spieltag, und da haben beide nur jeweils eine echte Aufgabe gehabt.

Back to top button