Jetzt voten: Der "Spieler des 2. Spieltages"

Wer wird der "Spieler des 2. Spieltages"? Die Redaktion hat bereits eine Vorauswahl getroffen, nun liegt es an den Lesern, wer die Wahl, die bis Mittwoch um 15:00 Uhr läuft, gewinnt. Hier die Nominierten.

Eberwein und Cigerci treffen doppelt

Niklas Sauter vom SC Freiburg II (hielt beim 0:0 gegen Magdeburg mehrfach stark und wehrte zudem einen Elfmeter ab), Ba-Muaka Simakala vom VfL Osnabrück (ein Tor und eine Vorlage beim 2:1 gegen Saarbrücken), Tom Kretzschmar von 1860 München (hielt sein Team beim 0:0 gegen Wiesbaden mit mehreren Paraden im Spiel), Michael Eberwein vom Halleschen FC (Doppelpack beim 2:2 gegen Türkgücü) und Tolcay Cigerci von Viktoria Berlin (Doppelpack beim 4:0 gegen Braunschweig).

Das Voting ist beendet!

   
  • FCM-Ball

    Frage abseits des Sports! Konnte man früher immer 2 Spieler anklicken? Was nicht heißt, dass 2 gewinnen ;)
    Habe ich etwas verpasst, ist das neu oder war das früher auch nicht so? Sorry, war Sommerpause…;)

    • DM von 1907

      Ich glaube, das ist auch heute noch so, wenn eher viele Spieler zur Wahl stehen. Bei so wenigen wie diesmal ist dann nur eine Stimme erlaubt. Wobei mir auch diesmal zwei Stimmen lieber gewesen wären …

  • Pingback: Sechzig um sieben: Vorbereitung auf den Pokalfight startet()

  • weihnachtsmann

    Micha Eberwein, wer sonst?
    Zwei Buden gemacht, dazu sein erstes Tor noch mit eingeleitet.
    Und das alles in 45 Minuten.

    • Block 9

      Wer sonst? Na ganz klar Niklas Sauter. Was der 18 Jährige bei seinem Profidebüt abgeliefert hat war überragend. Da sollte man mal die Vereinsbrille absetzen und objektiv abstimmen.

      • weihnachtsmann

        Objektiv gesehen hat Eberwein eine sehr gute Leistung abgeliefert.
        Was Sauter gezeigt hat, kann ich nicht beurteilen.
        Der kicker sieht es ähnlich, definitiv ohne Vereinsbrille.
        Und redet in md bitte nicht von Objektivität.

      • Block 9

        Das Michael Eberwein eine sehr gute Leistung gebracht hat ist mir schon klar. Genauso wie alle anderen Kandidaten, die hier zu Auswahl stehen.
        Aber Niklas Sauters Leistung hat eine besondere Anerkennung verdient. Man muss bedenken, dass es sein erstes Profispiel überhaupt war, und das ausgerechnet im Magdeburger Hexenkessel. Wie er da mit seinen 18 Jahren die Nerven hatte solch eine überragende Leistung zu zeigen verdient meiner Meinung nach eine besondere Anerkennung.
        Und möchtest du mir als FCM Fan Objektivität absprechen? Da bist du bei mir an der falschen Adresse. Ich könnte zwar einerseits auf den jungen Kerl sauer sein, dass er mit seinen ganzen Paraden uns zwei wichtige Punkte gekostet hat. Stattdessen erkenne ich aber seine tolle Leistung an und zolle ihm Hochachtung. Das gehört sich in meinen Augen so, wenn ein Gegner eine tolle Leistung zeigt.

      • 60er

        War auch Tom Kretzschmar sein 3. Profispiel..davon das 2. in Folge zu 0.
        Selbst Kicker ist eher pro Kretzschmar

      • DM von 1907

        Was Niklas Sauter gezeigt hat, kann wirklich jeder problemlos beurteilen. Es genügen fünf Minuten Zusammenfassung vom Spiel. Da bleiben dann keine Fragen mehr offen.

      • weihnachtsmann

        Zum Glück ist das hier eine Abstimmung, wo jeder sich frei entscheiden kann. Wie gesagt: Auch andere haben Eberweins Leistung anerkannt.
        Damit werte ich ja die anderen Leistungen nicht ab.

    • DM von 1907

      Hätte ich zwei Stimmen gehabt, hätte ich Michael Eberwein die zweite gegeben, denn ich beobachte ihn intensiv seit seiner Zeit bei Fortuna Köln. Und halte ihn für einen guten Techniker, wenn auch nicht gerade für ein Muskelpaket. ;-) In diesem Spiel war er der Unterschiedsspieler, keine Frage. Und seine beiden Tore waren super ausgespielt …

  • Eindeutig Tom Kretzschmar. Einfach absolut überzeugend wie er Marco Hiller ersetzt hat.

    • DM von 1907

      Ja, sehr überzeugend, aber er hatte deutlch weniger Brände zu löschen als Niklas Sauter. Das muss man schon zugeben! Also nix "eindeutig"!

      • 60er

        Laut Kicker Kretzsche…punkt

      • DM von 1907

        Nix Punkt! Du kannst nicht einfach die Abstimmung hier abwürgen. Abgerechnet wird morgen um 15:00 Uhr – dann werden wir das Ergebnis sehen.

      • Richtig. Und dann wird das Ergebnis Tom Kretzschmar sein.

  • DM von 1907

    Für mich ist der junge Niklas Sauter der Spieler des Spieltags. Nicht, weil er fehlerfrei war, denn das war er wirklich nicht. Er ist unter drei Flanken durchgesegelt und hat völlig unnötig und übereifrig einen Elfmeter verursacht. Aber was er sonst alles gehalten hat gegen eine drückend überlegene Magdeburger Mannschaft, war für eine 18-jährigen Profidebütanten einfach nur überragend!

    • Block 9

      Das sehe ich auch so. War absoluter Wahnsinn was der alles gehalten hat. Ich habe auch für ihn gestimmt.

Back to top button